La Ferme d'Arimont
   
Walter & Arlette Bodarwé
22 Chemin de la Cense
B-4960 MALMEDY

Tel 0032 (0) 80 33 00 68

Kontakt und Zufahrtsplan

BANKKONTEN

Taal : FRNLDE
La Ferme d'Arimont
Spiele und Aktivitäten / Das Naturschutzgebiet
 
Die Ferme d'Arimont hat im Rahmen ihrer Landschaftsschutzbemühungen mehrere ihrer ökologisch wertvollen Wiesen abgetreten: sie liegen im Schwemmlandtal des Flusses und bilden seit 1995 das Naturschutzgebiet der Warchenne.

Die Belgischen Natur- und Vogelschutzgebiete NATAGORA-BNVS und zwei örtliche Vereinigungen, der "Cercle M.-A. Libert" und "Patrimoine Nature" verwalten gemeinsam das Naturschutzgebiet.
 
Dieses landschaftliche, von vielen Wanderern besuchte Gebiet ist im ganzen Malmedyer Verlauf der Warchenne das einzige, das seinen wilden und natürlichen Charakter erhalten hat. Das Naturschutzgebiet besteht aus einer Nassweide und einer ehemaligen Heuwiese.

Dank kürzlich ergriffener Wirtschaftsmaßnamen (Aufhebung der Drainage) stellt sich die pflanzliche Artenvielfalt auf natürliche Weise wieder her: so entstehen natürliche Teiche, die zahlreiche Libellen anlocken.






Ist der Wanderer aufmerksam, wird er die seltene Wahlenbergia (eine kleine Glockenblume der Feuchtgebiete) und den Blutweiderich entdecken. Hat man ein wenig Glück, kann man Eisvögel, Graureiher und Rehe sehen.

Seien Sie bei den Bewirtschaftungsarbeiten und den geführten Besichtigungen des Naturschutzgebietes herzlich willkommen.


 
Ferienwohnung für 2 bis 6 PersonenÜbernachtung auf dem Bauernhof
GästetischStreichelzooDer Bauernhof
Das NaturschutzgebietNatur & SportSehenswürdigkeiten & Baudenkmäler
Kontaktadresse und ZufahrtsplanLinksEmpfehlungenGeschichtliche Überblick

© La Ferme d'Arimont 2003